Eine neue Dimension der smarten Erfahrung entsteht.

Die ASKOM Kommunikationstechnik ist der ideale Ansprechpartner, wenn es um IT-Lösungen geht, bei denen Perfektion gefragt ist. Ein hoher Anspruch, den das Wolfsburger Unternehmen nicht nur bei Kundenprojekten, sondern auch betriebsintern stellt. Das spiegelt sich eindrucksvoll im neu entstandenen ASKOM Firmengebäude wider. Um dieses auf Premium-Niveau realisieren zu können, arbeitet der IT-Spezialist eng mit Connected Comfort zusammen.

»

Das Streben nach absoluter Kundenzufriedenheit durch perfekt durchdachte Lösungen –
das ist unser Maßstab, den wir natürlich auch bei unserem Neubau ansetzen.

Andreas Schleicher, Geschäftsführer von ASKOM Kommunikationstechnik

«

Point of Experience der besonderen Art

Der Neubau des Unternehmensgebäudes erfolgt auf rund 1.000 m² über zwei Etagen plus Souterrain. Neben einem modernen Premium-Interieur-Design legt ASKOM Geschäftsführer Andreas Schleicher viel Wert auf intelligent vernetzte Gebäudetechnik. Damit dies ebenso so hochwertig wie die Architektur umgesetzt werden kann, kommen Premium Smart Living Lösungen von Connected Comfort zum Einsatz.

Ob Meeting- oder Relax-Räume, Technik-Labor oder Boarding-Room, die innovativen Connected Comfort Produkte sorgen in allen

Bereichen für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Die smarte Ausstattung ist dabei nicht nur für die Mitarbeiter gedacht, sondern soll als Referenz auch möglichen Auftraggebern als Inspirationsquelle dienen.

Neben der Teilnahme an Veranstaltungen wie den CC Fridays mit Schwerpunktthemen, Vorführungen durch Connected Comfort, Fachvorträgen und Workshops wird es auch das smarte Angebot geben, im Boarding-Room zu übernachten.

Empfang_sRGB
image00012_srgb_rz
Wartebereich_begradigt
image00006
Teekueche_RET_begradigt

Probewohnen im Boarding-Room

Eine Besonderheit des neuen Unternehmensgebäudes ist der Boarding-Room zum Probewohnen. Nach dem separaten Eingangsbereich erwarten die Gäste ein 30 m² Aufenthaltsraum, ein 28 m² Relax-Raum, ein 15 m² Wohnbereich, ein 11 m² Schlafbereich sowie ein 7 m² Bad.

Das bietet premiumorientierten Architekten und Planern ebenso wie Investoren, Bauträgern, Hoteliers und privaten Bauherren viel Raum, sich live von den faszinierenden Möglichkeiten smart vernetzter Gebäudetechnik zu überzeugen.

Das beginnt bei einzelnen Connected Comfort Anwendungen und reicht bis hin zu gewerkeübergreifend vernetzten Szenarien, bei denen nach nur einem Fingertipp beispielsweise Licht-, Musik- und Jalousiesteuerung automatisch und simultan ablaufen. Diese und mehr smarte Funktionen werden im neu errichteten KNX-Showroom von ASKOM erlebbar gemacht. Sie wollen die Vorteile von Premium Smart Living live erleben? Buchen Sie jetzt bei Connected Comfort einen Termin zum Probewohnen.