Connected Comfort in der Cammisar Loft, Berlin.

Intelligent vernetzte Lösungen auf Premium-Niveau und hochwertiges baukulturelles Erbe vereint – die Cammisar Loft in Berlin/Prenzlauer Berg steht für die einzigartige Verbindung von Architektur, Design und intelligenter Gebäudetechnik. Damit bildet sie zugleich eine Inspirationsquelle für vernetzte Komfortlösungen.

Hartmut Cammisar – Architekt, Produkt- und Möbeldesigner – legte mit seinem Konzept die Basis für diese außergewöhnliche Immobilie. Entstanden ist ein rund 175 m² großer Showroom in einem denkmalgeschützten 1885 erbauten Industrie-Backsteingebäude, das einst als Lederfabrik diente. Vollentkernung und denkmalgerechte Restaurierung waren dabei nicht die einzigen Herausforderungen, denen sich der Architekt stellte. In vielfältiger Weise verdeutlicht das Objekt die Potenziale der Digitalisierung in Verbindung mit der architektonischen Konstruktion. Denn der Bauherr verfolgte schon immer das Ziel, eine Symbiose von Architektur und Medien zu schaffen.

Form follows function and emotion. Das bedeutet, dass der Einsatz der neuen Medien von Anfang an in den gestalterischen Entwurfsprozess der Architektur eingebunden werden muss. Nur so können dynamische Erlebnisräume und virtuelle Welten im Einklang mit den Bedürfnissen ihrer Nutzer geschaffen werden.

Dipl.-Ing. Hartmut Cammisar, Freier Architekt

Beim Betreten der Loft fallen Designklassiker sowie die vom Bauherrn in eigener Möbelmanufaktur entwickelten Einrichtungsgegenstände ins Auge. Auf den zweiten Blick entdeckt der Besucher eine Vielzahl vernetzter Komfortlösungen und hochwertige Produkte von Kooperationspartnern. Dabei ist die aufwendige Lichtgestaltung und die Inszenierung emotionaler Aspekte von Licht ein wesentlicher Bestandteil der Innenarchitektur. Sie ermöglichen, Räume mit unterschiedlichsten Lichtfarben zu illuminieren. So entsteht ein Refugium, das sich flexibel stimmungs- und situationsgerecht anpassen lässt. Hierfür genügt ein einziger Tastendruck bzw. die gezielte Steuerung via Smartphone oder Tablet.

An vielen Stellen wird das für Connected Comfort typische Prinzip der gewerkeübergreifenden Vernetzung deutlich. Federführend umgesetzt wurde sie von der Firma NETWAY solutions (www.netway-solutions.de). Das Unternehmen übernahm die KNX-Programmierung und Systemintegration. Das Besondere: Die Gebäudetechnik ist über den Gira HomeServer mit zahlreichen Objekten innerhalb der Loft verbunden. Neben Licht und Elektroinstallation schließt sie auch Klimatechnik, das gesamte Audiosystem sowie TV und Küchengeräte, Heizung, Jalousien und sogar Möbel mit ein. Gleichwohl hält sich die Technik dezent im Hintergrund und dient in erster Linie dazu, Zeit und Raum so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Ergebnis: mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz.

Unser starker Partner für diese Referenz:

Cammisar Loft Best Products
Walter-Friedländer-Straße 19
10249 Berlin
Tel. 030 41724740
berlin@cammisar-loft.de
www.cammisar-loft.de

Weiteres Infomaterial steht Ihnen hier zum Download bereit:

Objektbericht Cammisar Loft, Berlin .

Connected Comfort Broschüre .

Weitere Inspirationen

Szenarien

Marken

Probewohnen

Beratung