Vernetzte Architektur.

Mit Connected Comfort punkten Sie auf allen Ebenen durch:

Smart Home Lösungen auf einem komplett neuen Niveau.
Know-how und Unterstützung führender Markenhersteller.
Connected Comfort Partnernetzwerk.

Ihre Vorteile als Architekt.

cc-icon-haus-check

Professioneller Support und kompetente Ansprechpartner

cc-icon-haus-check

Flexible, innovative Ausstattungspakete

cc-icon-haus-check

Raumplanung und Budgeterstellung

Immobilien aufwerten mit Lösungen
von Connected Comfort.

Nutzer legen ihren Fokus verstärkt auf Immobilien mit digitaler Gebäudesteuerung. Das belegt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young*. Passend dazu geben über 90 Prozent der befragten Branchenvertreter an, Digitalisierung in ihre Gesamtstrategie für neue Geschäftsmodelle zu integrieren. Schließlich verschmelzen Lösungen und Prozesse zwischen Smart City, E-Mobilität und Smart Home immer schneller miteinander. Dazu muss nun die Hausautomation auch stärker als bisher aufeinander abgestimmt werden.

Genau an dieser Stelle setzt Connected Comfort an. Mit Gira, Jung, Brumberg, Dornbracht, Loewe, Revox, Schüco, Vaillant, Viega und Warema haben sich führende Haustechnikhersteller zu einer Markenallianz zusammengeschlossen.

Ihr gemeinsames Ziel: intelligente Funktionen eigener Geräte und Systeme, die sonst nur als Insellösungen bereitstehen würden, hersteller-, raum- und gewerkeübergreifend miteinander zu vernetzen. Die Connected Comfort Lösungen erhöhen aber nicht nur Komfort, Effizienz und Sicherheit. Sie sorgen auch für den Werterhalt einer Immobilie und steigern die Wohnqualität langfristig.

Architekten, Projektentwickler und Bauträger profitieren zusätzlich von diesem neuen Konzept für Premium-Immobilien: Zum einen verschafft er ihnen den Zugang zu anspruchsvollen Bauherren und Projekten, zum anderen vereinfacht er die Planung
und Realisierung der Wohnobjekte. Eine klare Differenzierung im sich wandelnden Immobilienmarkt.

Zur optimalen Umsetzung bietet die Markenallianz ein Konzept, das auf unterschiedlichste Objekttypen übertragbar ist. Das Herzstück bilden vorkonfigu­­rierte und aufeinander aufbauende Lösungen, die soge­nannten Ausstattungspakete. Einzelne Räume oder
das gesamte Gebäude, alles lässt sich auf KNX-Basis miteinander vernetzen.

Mit einer cleveren Installationsplanung kann eine Immobilie bereits in der Planungsphase mit dem Prädikat »Smart-Home-ready« vermarktet werden.
Die Integration ist denkbar einfach und wird vom kompetenten Connected Comfort Systemintegrator
vor Ort umgesetzt.

Smarte Erweiterungen lassen sich auch zu einem späteren Zeitpunkt und ohne größere Baumaßnahmen verwirklichen. Bauschaffende können so von Folgeaufträgen und der damit verbundenen Wertschöpfung profitieren.

Quelle: https://www.energate-messenger.de/news/186728/immobilienbrache-investiert-staerker-in-digitalisierung

Smarte Argumente für Architekten.

cc-icon-haus-check

Außergewöhnliche Raumerlebnisse
durch individuelle Szenarien

cc-icon-haus-check

Modernes Design, raffinierte Technik und nutzerfreundliche Bedienung

cc-icon-haus-check

Erweiterbares System mit kompatiblen Bausteinen

cc-icon-haus-check

Nachhaltiges und zukunftssicheres
Investment

Aktuelle Trends.

  • 2015
  • 2018
  • Beim Thema Smart Home steht für Konsumenten der Wunsch nach Komfort und Sicherheit weiter an erster Stelle. Dabei ist zusätzlicher Komfort stärker bei Jüngeren gefragt, Sicherheit ist dagegen eher ein Thema für ältere Konsumenten. Auch der Wunsch nach geringeren Heiz- und Stromkosten ist für viele der Befragten ein wichtiges Motiv.
  • Beim Vergleich mit den Ergebnissen der Studie aus dem Jahr 2015 fällt auf, dass insgesamt deutlich mehr Gründe pro Smart Home genannt wurden. Ganz offensichtlich ist der Mehrwert von Smart Home inzwischen deutlicher geworden. Konsumenten sind besser informiert, nicht zuletzt durch das breitere Angebot sowie die Präsenz des Themas in Presse und öffentlicher Diskussion.

Quelle: Deloitte Smart Home Consumer Survey 2018, https://www2.deloitte.com/de/de/pages/technology-media-and-telecommunications/articles/smart-home-studie-2018.html, 12.06.2019

Sie möchten mehr wissen?

Oder Connected Comfort live bei einem Probewohnen kennenlernen?